SA- und SE-Stechsysteme

Stechen die Konkurrenz mit
sicherheit aus.

Extrem wirtschaftlich und flexibel zum Ein- und Abstechen bis 140 mm ­Durchmesser: das ARNO SA-Stechsystem.

In Sachen Effizienz ist unser SA-System zum Ein- und Abstechen nahezu unschlagbar. Die stabile Klemmung der Schneideinsätze garantiert maximale Prozesssicherheit. Noch besser wird es in Kombination mit unserem patentierten ACS – ARNO Cooling-System: Damit erreichen Sie bei Ihren Stechoperationen durchschnittlich 300 Prozent höhere Standzeiten und können die Geschwindigkeiten steigern – selbst bei schmalen Abstichen oder schwer zu ­zerspanenden Materialien.

Die vielseitige Ergänzung zum Einstechen, Abstechen und Kopierdrehen: das ARNO SE-Stechdrehsystem.

Das SE-Stechdrehsystem ist Ihre flexible Lösung für Stechanwendungen und zum Längsdrehen. Es bietet bei hohen Querkräften absolute Stabilität. Einstiche sind auch bei großen Werkstückradien möglich. Außerdem überzeugt das SE-System durch eine einfache Handhabung und – gerade in Kombination mit Spanunterspülung durch ACS1 – durch hohe Standzeiten.

SA- und SE-Monoblockhalter

Stabil für sichere Prozesse

Einfach in der Anwendung – nur ein Ersatzteil beim ­Monoblockhalter

Präzise Schneidenpositionierung durch aktive ­Schneidplattenklemmung mit Fixanschlag

Kein Herausziehen der Schneidplatte möglich(SE)

Erhältlich für Schäfte von SA: 8 x 8 bis 32 x 32, SE: 12 x 12 bis 25 x 25 mm

Erhältlich für Stechbreiten von SA: 1,5 bis 10 mm,SE: 2 bis 6 mm

Speziell fürs Langdrehen: einfacher und ­schneller Werkzeugwechsel mit den AFC – ARNO Fast-Change-Haltern. Mehr dazu unter www.arno.de/langdrehen

SA-Stechklingen

Ideal für schmale, tiefe Ein- und Abstiche

Präzise und sichere Positionierung der Schneidplatte  dank aktiver Schneid­plattenklemmung

Erhältlich in Größen von 26 und 32 mm und Stechbreiten von 1,5 bis 4 mm

SA-Module

Stabil und schmal – perfekte Kombi aus Stechklinge und Monoblockhalter

Optimal in Verbindung mit den ARNO ­Direktaufnahmen

Erhältlich für Einstechtiefen von 10 bis 70 mm und Stechbreiten von 1,5 bis 4 mm

Schneideinsätze

Wirtschaftlich durch zwei Schneiden

Passgenau und kostengünstig durch direkt gepresste spezielle Geometrien oder geschliffen für höchste Präzision

Für jede Aufgabe ausgestattet mit vielen Geometrien und Sorten

ACS – ARNO Cooling-System

Für durchschnittlich 300 % höhere Standzeiten

Einfach – präzise Führung des Kühlmittelstrahls ohne händisches Einstellen

ACS1 für SA und SE: Unterspülung des Spans für maximalen Kühleffekt

ACS2 für SA: zusätzliche Kühlung der Freifläche für optimalen Spanbruch

Direktaufnahmen für SA

Maximale Stabilität durch perfekte Anpassung an die Maschinen(-typen

Flexibel – für Monoblockhalter, Stechklingen oder Module, normal oder Überkopf montierbar

Für Abstechbereiche von 20 bis 140 mm und Stechbreiten von 1,5 bis 6 mm

SA- und SE-Monoblockhalter

Stabil für sichere Prozesse

Einfach in der Anwendung – nur ein Ersatzteil beim ­Monoblockhalter

Präzise Schneidenpositionierung durch aktive ­Schneidplattenklemmung mit Fixanschlag

Kein Herausziehen der Schneidplatte möglich(SE)

Erhältlich für Schäfte von SA: 8 x 8 bis 32 x 32, SE: 12 x 12 bis 25 x 25 mm

Erhältlich für Stechbreiten von SA: 1,5 bis 10 mm,SE: 2 bis 6 mm

Speziell fürs Langdrehen: einfacher und ­schneller Werkzeugwechsel mit den AFC – ARNO Fast-Change-Haltern. Mehr dazu unter www.arno.de/langdrehen

SA-Stechklingen

Ideal für schmale, tiefe Ein- und Abstiche

Präzise und sichere Positionierung der Schneidplatte  dank aktiver Schneid­plattenklemmung

Erhältlich in Größen von 26 und 32 mm und Stechbreiten von 1,5 bis 4 mm

SA-Module

Stabil und schmal – perfekte Kombi aus Stechklinge und Monoblockhalter

Optimal in Verbindung mit den ARNO ­Direktaufnahmen

Erhältlich für Einstechtiefen von 10 bis 70 mm und Stechbreiten von 1,5 bis 4 mm

Schneideinsätze

Wirtschaftlich durch zwei Schneiden

Passgenau und kostengünstig durch direkt gepresste spezielle Geometrien oder geschliffen für höchste Präzision

Für jede Aufgabe ausgestattet mit vielen Geometrien und Sorten

ACS – ARNO Cooling-System

Für durchschnittlich 300 % höhere Standzeiten

Einfach – präzise Führung des Kühlmittelstrahls ohne händisches Einstellen

ACS1 für SA und SE: Unterspülung des Spans für maximalen Kühleffekt

ACS2 für SA: zusätzliche Kühlung der Freifläche für optimalen Spanbruch

Direktaufnahmen für SA

Maximale Stabilität durch perfekte Anpassung an die Maschinen(-typen

Flexibel – für Monoblockhalter, Stechklingen oder Module, normal oder Überkopf montierbar

Für Abstechbereiche von 20 bis 140 mm und Stechbreiten von 1,5 bis 6 mm

profitable Vorteileder ARNO SA- und SE-Stechsysteme

Durchschnittlich 300 % höhere Standzeiten – durch ACS – ARNO Cooling-System

Dreifache Produktivitätssteigerung im Durchschnitt

Sichere Prozesse bei maximaler Produktivität

ARNO Systemhighlightdie Verbindung
zu maximaler stabilität.

Eine Schnittstelle weniger für mehr Prozesssicherheit: mit ­Direktaufnahmen für ­Monoblockhalter, Stechmodule und Stechklingen.

Erfahren Sie mehr
ARNO Systemhighlightdas unerreichte
Original.

ACS – ARNO Cooling-System: das patentierte Kühlsystem für wirtschaftliches Ein- und Abstechen sowie ­Stechdrehen mit den SA- und SE-Stechsystemen.

Erfahren Sie mehr
ARNO SystemhighlightInnovation: ein Kühlkanal mit
Ecken und Kanten.

Das weltweit erste serienmäßig additiv hergestellte Abstechmodul: Das ACS-Modul mit Kühlmittelkanal in Dreiecksform sorgt für maximale Kühlung bis zum Rand.

Erfahren Sie mehr

Herausragender
Service inklusive

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich an Ihren persönlicher ARNO-Ansprechpartner oder einfach:

Jetzt schreiben Oder anrufen: +49 (0) 711 34 802-0 Karl-Heinz Arnold GmbH
Karlsbader Straße 4
D-73760 Ostfildern